Wir trauern

Am 14. Dezember verstarb im Alter von 90 Jahren Hermann Kreutz. Er hat von 1960 bis 1990 den Chor in der Chor- und Instrumentalwoche geleitet und mit seiner Arbeit die Woche über Jahrzehnte geprägt.

Nach seinem Studium der Kirchenmusik war Hermann Kreutz als Kirchenmusiker in Gütersloh angestellt und seit 1975 auch Dozent für Chorleitung an der Musikhochschule Münster. Den Bachchor Gütersloh hat er viele Jahrzehnte geleitet und zu einem der bekanntesten westfälischen Chöre gemacht. Darüber hinaus leitete er, auch nach Beginn des Ruhestands, u. a. die Bündheimer Kantorei, den Kammerchor Münster und den Chor der Volkshochschule Münster. Mit seinen Chören war er regelmäßiger Gast auf Kirchentagen, Chorreisen führten ihn immer wieder in seine alte Heimat nach Polen. Für seine Verdienste um die Chorarbeit und die Völkerverständigung wurde er 2015 mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande geehrt.