Musik auf der Burg – 69. Chor- und Instrumentalwoche

Eine Musikfreizeit für ChorsängerInnen und InstrumentalistInnen ab 16 Jahren

Wir bieten ein abwechslungsreiches Programm für …

  • Kammerchor
  • Pop-Chor
  • Blockflöten
  • Streicher

Auf dem Programm stehen ...

Werke aus unterschiedlichen Epochen und Musikstilen. In den letzten Jahren hatten wir von Monteverdi über Britten bis hin zu Filmmusik alles im Gepäck. Das Angebot reicht vom gemeinsamen Chor für alle bis zur Kammermusik in unterschiedlichen Besetzungen.

Neben den vier Hauptarbeitskreisen gibt es ensembleübergreifende Angebote für alle TeilnehmerInnen:

  • Großer Chor als Start in den Tag
  • Tanzkapelle (auch für Instrumente wie Schlagwerk, Gitarre und Akkordeon)
  • Weitere kleine Workshops im Chor- und Instrumentalbereich
  • Tanz im Rittersaal am Abend
  • Morgen- und Abendimpulse

Unsere Referenten sind ...

Kammerchor und Großer Chor

Alexander Toepper (Münster)

Pop-Chor

Andreas Haakshorst (Münster)

Markus Michael (Köln)

Blockflöten

Susanne Hochscheid (Recklinghausen)

Streicher

Gabriele Nußberger (Bocholt)

Tanz und Tanzkapelle

Norbert Schilke (Essen)

Gesamtleitung und Impulse

Claudia Bergerfurth (Wuppertal)
für Informationen zur Veranstaltung 0202/7052652

Hier gibt es weitere Informationen zu unseren ReferentInnen.

Tagungsort ...

ist eine echte Wasserburg im westlichen Münsterland, die Jugendburg Gemen.

Noch 5 Fragen bis zur Anmeldung

Wie sicher muss ich auf meinem Instrument sein?
Sicher, das Programm und der Tagesplan erfordern ein intensives Proben und ein zügiges Probentempo.
Kann ich zwei Arbeitskreise parallel wählen?
Leider nein, da die Arbeitskreise parallel stattfinden. Aber an jedem Nachmittag gibt es einen Block mit zusätzlichen kleinen Workshops. Hier und im Großen Chor haben alle Instrumentalisten auch die Möglichkeit zu singen oder mit ihrem Zweitinstrument zum Einsatz zu kommen, diese also gerne mitbringen. Ebenfalls können Choristen hier auf ihr Zweitinstrument umsteigen.
Ich bin noch keine 16 Jahre alt, möchte aber trotzdem teilnehmen. Geht das?
Ja, wenn Du fit genug für das Programm bist. Dafür ist vor Deiner Anmeldung eine Absprache mit dem jeweiligen Referenten notwendig. Melde Dich gerne dafür bei Claudia Bergerfurth.
Ich bin schon etwas länger nicht mehr 16 Jahre alt. Kann ich trotzdem kommen?
Ja, die TeilnehmerInnen sind  altersdurchmischt und nach oben haben wir keine Altersbeschränkung, denn wer einmal da war, kommt immer wieder und wieder und wieder …
Wie kann ich mich anmelden?
Wir nehmen Anmeldungen per E-Mail und per Brief an, Details siehe unten. 

Förderer

Wann

Beginn:

11. Oktober 2021 (Montag) um 15.00 Uhr
davor ab 13.30 Uhr Anreise und Zimmer beziehen

Ende:

17. Oktober 2021 (Sonntag) nach dem Frühstück

Teilnehmerbeitrag

Anmeldung und Bezahlung bis zum 13.09.2021

Spätere Anmeldung

jünger als 27 Jahre

220,00 €

240,00 €

27 Jahre und älter

340,00 €

360,00 €

Einzelzimmerzuschlag

70,00 €

70,00 €

Einzelzimmer stehen nur in geringer Zahl zur Verfügung, eine vorherige Zusage ist nicht möglich

Im Preis enthalten sind die 6 Übernachtungen, volle Verpflegung (4 Mahlzeiten täglich) und die Teilnahme an der gesamten Veranstaltung.