Die Burg tanzt

Wir laden an diesem Wochenende zu einem großen Tanzfest ein. Tagsüber bieten unsere Referenten Workshops zu Tänzen aus verschiedenen Ländern an. An den Abenden wird zum „Bal Folk“ aufgespielt, für Live-Musik ist gesorgt. Wer also mal mit internationaler Folklore so richtig „abtanzen“ möchte, ist hier genau richtig.

Wann

Beginn:

02. September 2022 ab 18.00 Uhr mit dem Abendessen
davor ab 17.00 Uhr Anreise

Ende:

04. September 2022 nach dem Mittagessen (ca. 13.30 Uhr)

Wer

Referent:

Sabine Aschemeier (Erkrath)

Marion Deister (Lippstadt)

Uli Knie (Tönisvorst)

Norbert Schilke (Essen)

Leitung:

Norbert Schilke (Essen)
für Informationen zur Veranstaltung: 0201/5367083

Teilnehmerbeitrag

Anmeldung und Bezahlung bis zum 06.07.2022

Spätere Anmeldung

jünger als 27 Jahre

50,00 €

60,00 €

Mindestalter für die Teilnahme: 16 Jahre

27 Jahre und älter

125,00 €

135,00 €

Einzelzimmerzuschlag

25,00 €

25,00 €

Einzelzimmer stehen nur in geringer Zahl zur Verfügung, eine vorherige Zusage ist nicht möglich

Im Preis enthalten sind: 2 Übernachtungen, Verpflegung (7 Mahlzeiten) und die Teilnahme an der gesamten Veranstaltung.

Bitte beachten:
Corona Hinweis: Bei der Veranstaltung halten wir uns an die jeweils aktuelle Coronaschutzverordnung NRW und berücksichtigen das Hygienekonzept der Jugendburg Gemen. Aktuell gibt es keine Einschränkungen. Wer Husten, Erkältungszeichen, Fieber oder in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einem Covid19-Erkrankten hatten, sollte jedoch nicht an der Veranstaltung teilnehmen. Wir haben zusätzlich die dringende Bitte, dass die TeilnehmerInnen vor Anreise einen Schnell- oder Selbsttest durchführen. Eine Mund-Nasen-Bedeckung darf gerne getragen werden. Wir empfehlen dringend, sich kurz vor der Veranstaltung hier über ggf. geänderte Bedingungen zu informieren.